cope coaching & personalmanagement Anke Hunziger
Zur Person Coaching Beurteilung Training Konzepte Kontakt Home

Coaching-Auftrag

Im besten Fall kommt das Coaching auf eigene Initiative des Coachees zustande. Aber auch Coachings auf Anraten des Vorgesetzten oder anderer Personen sind möglich, sofern der Coachee die grundlegende Einsicht hat, dass etwas verändert werden soll.

Sympathie und Vertrauen auf beiden Seiten sind aus meiner Sicht zwingend notwendig. Deshalb beginnt jedes Coaching damit, dass der Coachee seine Wünsche formuliert und wir uns gegenseitig kennenlernen. Wenn die Basis für die Zusammenarbeit vorhanden ist, legen wir den Zeitrahmen für die Coachings fest und definieren ein klares Ziel für die gemeinsame Arbeit.

Methoden

Normalerweise ist Coaching ein individueller Prozess, an dem nur der Coachee und der Coach beteiligt sind. Im Teamcoaching arbeiten wir gemeinsam in der Gruppe, wobei sich häufig Einzelgespräche im Vorfeld oder parallel zum Prozess als sinnvoll erwiesen haben.

Neben Gesprächstechniken als Herzstück der Coachings setze ich weitere Hilfsmittel und Instrumente, wie beispielsweise Rollensimulationen, Videofeedback, kreative Elemente etc. nach Bedarf ein.

Im Unternehmen können Coachings grundsätzlich off-the-job oder on-the-job stattfinden. Beim off-the-job-Coaching werden die relevanten Themen besprochen und gemeinsam reflektiert. Im Coaching-on-the-job begleite ich den Coachee im realen Arbeitsalltag. On-the-job-Coachings und off-the-job-Coachings können dabei selbstverständlich kombiniert werden und sich abwechseln.

Eine Coaching-Sitzung umfasst in der Regel zwei bis vier Stunden. Die Anzahl der Coaching-Sitzungen variiert je nach Zielsetzung und Thema.

© Anke Hunziger 2013, Impressum